Dr. med. Andreas Eschelbach

Innere Medizin Innere Medizin

Patientenmeinung

Note

Spitzenarzt, menschlich wie fachlich

Wartezimmer meist proppenvoll, dennoch bekommt man kein Gefühl der Hektik und Stress. Die Gespräche sind meist kurz aber sympatisch und effektiv.

Bewertung vom 11.10.2018 , Gesetzliche Krankenversicherung , Alter: über 50

Die Bewertung im Detail

Informationen vom Arzt/der Ärztin
  • 1 Informationen zu den Krankheitsursachen
  • 1 Informationen zum Krankheitsverlauf
  • 1 Informationen zur geplanten Therapie
  • 1 Informationen zur mglw. verordneten Medikamenten
  • 1 Informationen zum eigenen Beitrag zur Genesung
  • 1 Informationen zur Prävention / Gesundheitserhaltung
Verhalten des Arztes / der Ärztin
  • 1 Einfühlungsvermögen
  • 1 genommene Zeit
  • 1 Zuspruch und Unterstützung
  • 1 Geduld im Umgang mit Fragen/Wünschen
  • 1 Vertrauen
Erreichbarkeit, Termine und Wartezeiten
  • 3 telefonische Erreichbarkeit
  • 1 verkehrstechnische Erreichbarkeit
  • 3 taggleicher Termin für Akut-/Schmerzpatienten
  • 3 Wartezeit in der Praxis mit Termin
Aufklärung/Information zu Vorsorgemaßnahmen
  • 1 Aufklärung und Information zu mögl. Vorsorgemaßnahmen
  • rechtzeitige Erinnerung an Vorsorgemaßnahmen (Anruf, SMS, Brief, eMail)
Praxisausstattung und Wartezimmer
  • 1 Praxis ist modern, gepflegt und hygienisch sauber
  • 3 Diskretion, keine Störungen während Behandlung
  • 2 Angebot an aktuellen Zeitungen, Zeitschriften und Wartezimmer-Fernsehen
  • Angebot an Wasser / Getränken im Wartezimmer
Praxismitarbeiter/innen
  • 2 Sachkundigkeit, Zuverlässigkeit
  • 2 Höflichkeit, Freundlichkeit
  • 2 Hilfsbereitschaft, Aufmerksamkeit
  • 2 gepflegte Kleidung, einheitliches Erscheinungsbild